Folge uns
  • Riserva Val Rosandra / Dolina Glinscica
  • Riserva Val Rosandra / Dolina Glinscica
  • Riserva Val Rosandra / Dolina Glinscica

Das bezaubernde Rosandratal, heute ein Naturschutzgebiet, befindet sich in der Gemeinde San Dorligo della Valle – Dolina, nur wenige Kilometer von Triest entfernt und unmittelbar an der Grenze zu Slowenien. Das Gebiet ist von großem naturkundlichem Interesse und bekannt für seinen Reichtum an Pflanzen- und Tierarten, seine Karsterscheinungen an den Gesteinsoberflächen und seine zahlreichen Höhlen. Bei einem Ausflug in das Naturschutzgebiet lässt sich dank der vielen archäologischen Fundstätten mit Spuren aus der prähistorischen und römischen Zeit auch die Geschichte dieser Orte entdecken.

Die zahlreichen Wanderwege im Naturschutzgebiet sind unterschiedlich lang und für alle geeignet. Außerdem befinden sich in der Nähe viele Einkehrmöglichkeiten (buschenschankähnliche Osmize und Agriturismi), wo man sich nicht nur stärken, sondern die lokalen Produkte (Öl, Wein, usw.) auch kaufen kann.

News

18 December, 2022
11 December, 2022
20 November, 2022

Besucherzentrum:
Centro visite della Riserva naturale
della Val Rosandra - Dolina Glinščice

Bagnoli della Rosandra - Boljunec 507
34018 - San Dorligo della Valle - Dolina (TS)
+39 329 1286325
info@riservavalrosandra-glinscica.it

Verwaltungsbüro:
Ufficio gestione della Riserva Naturale
della Val Rosandra – Dolina Glinščice
Organo gestore Comune di San Dorligo della Valle – Občina Dolina

Dolina 270 – 34018 San Dorligo della Valle – Dolina (TS)
+39 040 8329238
+39 040 8329253